Seit über 10 Jahren hochwertige Formätzteile – Die Ätztec GmbH in Gransee
Die Ätztec GmbH fertigt unter Anwendung des fotochemischen Feinätzverfahrens Formätzteile aus allen gängigen Edelstählen und Buntmetallen für fast jedes Anwendungsgebiet und jede Branche. Seit mehr als 10 Jahren beliefert das Unternehmen ihre Kunden erfolgreich mit Sieben, Gittern, Trägerstreifen, Kontakten, Abschirmungen, Modellen, Designartikeln und Lautsprecherabdeckungen. Und dies selbstverständlich präzise, wirtschaftlich und schnell! Die Formätzteile sind spannungsfrei und gratfrei und werden auf Wunsch sogar innerhalb von 48 Stunden geliefert.

Eine exakte Zeiterfassung muss her!
Um eine genauere Erfassung der Arbeitszeiten und der Pausen und eine größere Transparenz der auftragsbezogenen Arbeitsleistung zu gewährleisten entschied sich Ätztec 2018  dafür, eine moderne Zeiterfassung anzuschaffen. Im Rahmen eines Anbietervergleiches von Zeiterfassungslösungen stieß man durch die Empfehlung eines Mitgliedes der Wirtschaftsjunioren auf die DIGI-ZEITERFASSUNG GmbH. Vor allem suchte man dabei nach einer einfachen Bedienbarkeit und nach unkomplizierten Aufrüstungs- und Erweiterungsmöglichkeiten. Die cleveren Produkte von DIGI boten beides. Letztendlich wurde der Geschäftsführer Herr Zender durch das ausgezeichnete Preis-Leistungsverhältnis und die benutzerfreundliche Bedienoberfläche der Zeiterfassungssoftware eindeutig überzeugt.

Zeitersparnis durch Effizienz 
Die einfache und leicht verständliche Funktionsweise sorgte für eine problemlose Einführung der neuen Zeiterfassung von DIGI. Die Anwenderschulung erfolgte per Telefon. Wenn heute eventuell noch Fragen auftreten, können diese jederzeit durch den professionellen technischen Support per Fernwartung geklärt werden.

Die Mitarbeiter des Ätztechnikexperten können bei Arbeitsbeginn nun einfach mittels Transponderchips am Zeiterfassungsterminal EVO III einstempeln. Dabei wählen sie den entsprechenden Auftrag und die Tätigkeit aus, so werden ihre Arbeitszeiten gleich von Anfang an richtig zugeordnet. Am Ende des Tages wird einfach ausgestempelt und die erfassten Daten werden in die Auswertungssoftware DIGI-SOLUTION-ONE  übertragen. Einer unkomplizierten und transparenten Weiterverarbeitung steht dann nichts mehr im Wege. Diese gestaltet sich dank der eindeutigen und übersichtlichen Zuordnung und den vielfältigen Ausweitungsmöglichkeiten wesentlich effizienter als früher. Durch die DATEV-Schnittstelle der Zeiterfassung wird die monatliche Lohnabrechnung erleichtert und auch die Nachkalkulation der Aufträge ist nur noch ein Kinderspiel.

Besonders die exakte Erfassung der Pausen bzw. der Mehr-und Minderstunden möchte man seit der Installation dieser modernen Zeiterfassung bei der Ätztec GmbH nicht mehr missen.

www.aetztec.de