Kunde des Monats: Dezember 2014

Der Fachmann für Asphalt & Co: Die Firma Eberhard Vohl Pflaster & Straßenbau in Leinfelden-Echterdingen
Auf dem Betriebsgelände in der Nähe von Stuttgart warten etliche Laster, Bagger, Radlader, Walzen und Asphaltfräsen auf ihren Einsatz. Sofort merkt man, dass man es hier mit einem Spezialisten für Straßenbau zu tun hat. Und tatsächlich: Die Firma Eberhard Vohl – 1968 vom Vater gegründet und nun in zweiter Generation von den beiden Brüdern Roland und Jürgen Vohl betrieben – saniert Wege und Straßen, gestaltet Pflasterflächen und setzt Einfassungen, zum Beispiel abgesenkte Randsteine bei Hofeinfahrten. Doch nicht nur das: Ein weiteres Standbein ist der Kanal- und Leitungsbau. Im Auftrag von Kommunen und Versorgungsunternehmen graben die 22 Mitarbeiter mit den entsprechenden Maschinen Kanalschächte für Hausanschlüsse und legen Wasser-, Strom-, Gas- oder Telefonleitungen.

(mehr …)

Kunde des Monats: November 2014

Ein Spezialist für Dachkonstruktionen: Die Firma Holzbau Potts in Zwiedorf
Sechs DIGI-RAPORT, fünf EVO III und fünfzehn Mal Visual DIGI: Ein ganzes Arsenal an Zeiterfassungsgeräten von DIGI-Zeiterfassung bevölkert die Hallen von Holzbau Potts in Zwiedorf, im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Die robusten, blauen Handgeräte DIGI-RAPORT haben die Mitarbeiter dabei, die vor Ort auf den Baustellen sind. Die stationären Zeiterfasser EVO III sind in den Fertigungshallen montiert, sodass die Mitarbeitenden mit einem Transponder unkompliziert ihr Kommen und Gehen erfassen können. Und Visual DIGI macht die PC-Arbeitsplätze zum Zeiterfassungsterminal. Die Fäden laufen bei der Software DIGI-TIME-CONTROL 6.0 zusammen, die die eingehenden Daten auswertet und der Buchhaltung zur Verfügung stellt.

(mehr …)

Kunde des Monats: Oktober 2014

Technologischer Vorreiter – Die Firma Suckfüll Holzbau Systeme in Nieheim
Es war eine mutige Entscheidung, als Elmar Suckfüll Senior 1967 auf einer Holzmesse zum ersten Mal die Nagelplattenbinder einer US-amerikanischen Firma sah und beschloss: „Das mache ich in Zukunft auch!“ Kurzerhand erwarb er die erste deutsche Lizenz und startete bereits wenige Monate später mit der Produktion von Dachstuhlelementen, die mit Nagelplatten verbunden werden. Der Vorteil dieser Konstruktionsweise: Sie ist leicht, aber stabil.

(mehr …)

Kunde des Monats: September 2014

Möbel, Fenster, Türen – die Schreinerei Alfons Johannsmann in Harsewinkel
„Heute Nacht um drei starte ich wieder mit einigen meiner Mitarbeiter nach Sylt“, erzählt Bernd Johannsmann, der gemeinsam mit seinem Vater Alfons die gleichnamige Schreinerei leitet. „Dort montieren wir dann drei Tage lang Fenster. Wir haben sie extra angefertigt, nach außen öffnend und stumpf einschlagend, so wie es für die Insel typisch ist.“

(mehr …)

Kunde des Monats: August 2014

Die Firma Holzbau Klingenstein aus Trochtelfingen
Holz, Lehm, Hanf, Zellulose – wenn Günter und Jürgen Klingenstein von natürlichen Baustoffen sprechen, kommen sie ins Schwärmen. „Wir müssen unsere Kunden nicht dazu überreden, diese Materialien zu verwenden“, erzählt Günter Klingenstein. „Wir berichten einfach von unserer Erfahrung und legen unsere Argumente dar. Das überzeugt dann die meisten und sie entscheiden sich für die ökologische Alternative.

(mehr …)

Kunde des Monats: Juli 2014

Metallbau in Perfektion: Die Firma Luxforge aus Troisvierges in Luxemburg

Ganz im äußersten Norden Luxemburgs liegt der Ort Troisvierges, im Dreiländereck von Belgien und Deutschland. Entsprechend polyglott und flexibel ist man bei Luxforge, der „luxemburgischen Schmiede“. Die Landessprache, Französisch und Deutsch spricht jeder Mitarbeitende fließend und die Aufträge landen nicht nur aus dem Großherzogtum selbst sondern auch aus den Nachbarländern auf dem Tisch. Besonders gefragt ist bei Luxforge der Treppen- und Geländerbau, doch auch alle anderen Metallarbeiten wie Balkone, Vordächer, Tore und Trennwände werden individuell nach Kundenwunsch zum vereinbarten Zeitpunkt ausgeführt. Auf diese Verlässlichkeit sind der Geschäftsführer Dirk Treinen und sein Teilhaber Jean-Louis Blanken stolz.

(mehr …)

Kunde des Monats: Juni 2014

Die Spenglerei Dachdeckerei Sören Rödel aus München
Das gibt es nicht oft, dass einer gleich zwei Meisterbriefe in der Tasche hat: Sören Rödel ist sowohl Dachdecker- als auch Spenglermeister und obendrein noch Bausachverständiger. Im Jahr 1991 verschlug es den gebürtigen Leipziger nach München, wo er sich mittlerweile rundum wohl fühlt. Der 46-Jährige kann sich noch gut an den Start in die Selbständigkeit erinnern: „Ich habe die Firma 1998 selbst aufgebaut. Damals war ich ganz alleine, packte einfach das Werkzeug in mein Auto und fuhr los.“ Seitdem hat sich viel verändert, die Firma ist deutlich gewachsen: Ein weiterer Meister und 14 Mitarbeiter arbeiten jetzt für ihn, die Aufträge haben sich vervielfacht. Da sind eine gute Planung und ein effizienter Einsatz des Teams wichtig.

(mehr …)

Kunde des Monats: Mai 2014

Spezialisten für komplexe Aufträge: Die Schreinerei Heckelmann & Kirchner aus Würzburg
„Wir gehen erst von der Baustelle, wenn der Kunde zufrieden ist“, lautet das Credo von Christian Heckelmann und Holger Kirchner, Geschäftsführer der gleichnamigen Schreinerei in Würzburg. Seit dem Gründungsjahr 1999 hat sich der Betrieb einen Namen für Speziallösungen im Innenausbau, für Küchen, Bäder und Wohnräume wie auch im Laden- und Messebau gemacht.

(mehr …)

Kunde des Monats: April 2014

Lebendige Holzhäuser: Die Firma Holzbau Plus aus Münster
Weniger ist mehr – dass dieses Prinzip gerade auch für den Holzbau gilt, da ist sich Heiko Bauer ganz sicher. Seit 1996 spezialisiert sich seine Firma Holzbau Plus aus Münster auf ökologische Holzhäuser. „Wir bauen zukunftsorientiert und achten darauf, die Konstruktion nicht mit Technik zu erschlagen“, erklärt der Chef. Konkret heißt das: Seine Holzhäuser kommen ohne Lüftungsanlagen aus, weil jedes Bauteil atmet – angefangen bei dampfdiffusionsoffenen Wand- und Dachaufbauten, Zellulosedämmung und Vollholz-Weichfaserdämmplatten bis hin zu natürlichen Bodenbelägen und Wandfarben ohne Silikone.

(mehr …)

Kunde des Monats: März 2014

Faszination Holz: Die Firma Kalchschmid aus Balzhausen
Uriges, jahrhundertealtes Holzgebälk, warme Täfelungen, offene Dachstühle mit dem gemütlichen Ambiente, das nur Holz schaffen kann: Bei der Firma Kalchschmid ist der Slogan „Faszination Holz“ keine bloße Phrase. Vor 40 Jahren im bayrischen Balzhausen gegründet, gehört der Familienbetrieb mit etwa 50 Mitarbeitern heute zu den größten Firmen der Umgebung.

(mehr …)

Kunde des Monats: Februar 2014

Die Profis für Komplettlösungen: Die Firma Alu-Trend aus Weilbach
„Wir liefern nichts von der Stange. Unsere Bauteile sind immer individuell auf das jeweilige Bauvorhaben zugeschnitten“, sagt Elmar Berberich nicht ohne Stolz. Der 55-jährige ist Gründer und Chef der Firma Alu-Trend aus dem unterfränkischen Weilbach.

(mehr …)

Kunde des Monats: Januar 2014

In die Zukunft bauen – die Firma Engelhardt&Geissbauer aus Schwebheim
„Wir bauen in die Zukunft“, sagt Bernd Engelhardt. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Werner Geissbauer führt der 49-jährige die Zimmerei Engelhardt & Geissbauer im fränkischen Schwebheim. Seit 1996 hat sich die Firma auf energieeffiziente Holzhäuser spezialisiert. Ihr 2005 patentiertes Holzhauskonzept efficiento vereint optimale Wärmedämmung und schadstofffreie Baustoffe mit moderner Lüftungs- und Haustechnik.

(mehr …)