BlueDay Banner

BLUE DAY

Bereits zum 9. Mal lädt DIGI-ZEITERFASSUNG zum BLUEDAY in die Filharmonie nach Filderstadt ein. Die jährlich steigende Teilnehmerzahl bestätigt uns in unserem Konzept und unserer Idee:
Wer einen Schritt raus aus dem Alltag wagt, sich von spannenden Themen inspirieren lässt und das Gespräch mit interessanten Menschen sucht, der macht sich anschließend mit neuem Schwung an die Arbeit und bringt auf einmal so manches in Bewegung. Auch in diesem Jahr haben wir vor allem Referenten ausgewählt, die uns von unseren langjährigen Besuchern empfohlen wurden. Hatten wir in den letzten Jahren vor allem männliche Referenten, freuen wir uns, Ihnen dieses Jahr zwei weibliche Top-Sprecherinnen präsentieren zu dürfen. Selbstverständlich darf bei so einer anregenden Auszeit auch das Kulinarische nicht zu kurz kommen. Nachdem das Frühstück letztes Jahr von allen Teilnehmern gelobt wurde, haben wir uns entschlossen, auch diesen BLUEDAY wieder mit einem ausgiebigen Frühstücksbuffet zu beginnen. Egal wie weit Ihre Anfahrt auch ist, der 9. BLUEDAY kann somit entspannt und gut gestärkt beginnen. Weiterhin warten in der Mittagspause ein leckeres Essen und genügend Zeit zum gegenseitigen Austausch. Sie sehen, für Geist und Körper ist wieder bestens gesorgt!

Wir freuen uns auf Sie!

Der 9. BLUE DAY Event am 29.01.2016

Seminarablauf

08:30 - 09:15 Uhr
09:15 - 09:30 Uhr
Frühstücksbuffet
Begrüßung
09:30 - 11:00 Uhr
"1 oder 0. Top oder Hop. Wie Sie als Arbeitgeber in einer digitalen Welt attraktiv bleiben"

Referent:
Torsten Kronshage
Leiter Hochschulprogramme IBM Deutschland
11:00 - 11:30 Uhr
11:30 - 13:00 Uhr
Kaffeepause
"Der befreiende Umgang mit Fehlern".

Referent:
Schwester Teresa
"Tausendsassa im Ordensgewand"
13:00 - 14:30 Uhr
14:30 - 16:00 Uhr
Mittagspause
"Motivier Dich selbst - sonst macht's ja keiner!"

Referent:
Nicola Fritze
Die Motivationsfrau

Die Referenten

Torsten-Kronshage
Torsten Kronshage
Leiter Hochschulprogramme
IBM Deutschland

Geboren 1962 in Osnabrück,
Abitur 1982, Studium an der Berufsakademie
Stuttgart in Kooperation mit der IBM Deutschland,
Abschluss: Diplom-Betriebswirt 1986.
Seit 1986 bei IBM Deutschland beschäftigt.
Bis 1994 in unterschiedlichen Fach-und
Führungspositionen in den Bereichen Verwaltung,
Marketing und Services.
Seit 1994 im Personalbereich der IBM tätig.
Zunächst als Personalreferent, später als
Personalleiter in Deutschland, sowie für 2
Jahre in der Europazentrale in Paris. Später
verantwortlich für alle deutschen HR Business
Partner.
Seit 2013 Leiter Hochschulprogramme und
damit verantwortlich für die Ausbildung in der
IBM Deutschland.
Schwester-Teresa
Schwester Teresa
„Tausendsassa im
Ordensgewand“

Schwester Teresa ist kein unbeschriebenes
Blatt. Sie ist Millionen von Deutschen durch
ihre Fernsehauftritte, Musicals, Gottesdienste,
Vorträge, Predigten und Bücher
bekannt. Als Dipl. Religionspädagogin ist sie
eine gefragte Gastrednerin in der ganzen
Republik und nun auch international gefragt
und macht seit Jahren als Manager-Trainerin
Furore.
Nicola-Fritze
Nicola Fritze
Die Motivationsfrau

Mit ihrer starken Bühnenpr.senz als
Referentin sowie ihrer überzeugenden
Motivationskraft, die sie auch ihrer Improvisations-
Theatererfahrung verdankt, versteht
sie es, ihr Publikum zu begeistern und
mitzureißen.
Ihr Charme verzaubert, denn als leidenschaftliche
Rednerin verbindet sie Authentizität
und Lebensfreude mit fundierter Fachkompetenz.
In ihren interaktiven Vorträgen
zeigt die Motivationsfrau effektive Übungen
mit Überraschung und Spaß, um Ihnen
praktikable Wege zu öffnen, Ihr Potenzial zu
leben und Ihren Erfolg zu steigern.

Rückblick des 8. BlueDays 2015

Besucherstimmen

Wir hatten super Kunden heute bei unserem BlueDay. Mir hat es unheimlich gefallen, wie die Stimmung war und dass die Gäste untereinander tolle Gespräche geführt haben. Das Programm fand ich sensationell, das was rüberkam und auch der Zuspruch von den Kunden hat uns einfach recht gegeben: Wir machen weiter.
Dieter Kutschus, Geschäftsführer Digi Zeiterfassung
Der BlueDay ist sehr unterhaltsam und sehr schön. Eigentlich ist es wie ein Urlaubstag für uns.
Martin Fuchs, Schreinerei Fuchs, Karlsruhe, zum 3. Mal dabei
Mir gefällt es so gut wie jedes Mal. Ich finde es toll. Es ist eine Auszeit, auf die ich mich schon vorher freue. Die Themen sind ansprechend und ich gehe jedes Mal mit ganz vielen Eindrücken nach Hause.“ „Ich finde den BlueDay wunderbar. Die Referenten haben meine Erwartungen voll erfüllt. Ich habe für mich selbst ganz viel gelernt und mitgenommen. Ich weiß jetzt, dass ich ein auditiver Typ bin …
Steffen Rogner, Keitel Haus GmbH, Rot am See-Brettheim, zum 3. Mal dabei
Es gefällt mir sehr gut! Die Beiträge sind interessant und vielseitig. Toll, weiter so!
Walter Maurer, Maler Maurer GmbH, Blaufelden, zum 1. Mal dabei
Die Vorträge waren alle sehr interessant. Vor allen Dingen waren es Themen, mit denen man im Handwerk eigentlich weniger zu tun hat. Da wird man wachgerüttelt, weil man sich mit bestimmten Sachen mal wieder beschäftigen muss und sollte. Ich bin positiv überrascht von der Veranstaltung, hat Spaß gemacht. Ich denke, ich bin das nächste Mal auf jeden Fall wieder dabei.
Michael Greif, Greif Holzbau, Lahntal-Sterzhausen, zum 1. Mal dabei
Der BlueDay hat mir sehr gut gefallen. Man hat viel erfahren und nimmt was mit für den eigenen Betrieb. Es ist motivierend. Wir kommen immer gerne her.“ „Ich fand’s super, war gut. Der Referent Johannes Warth hat recht: Man muss Visionen haben und die umsetzen. Ich sage immer, man muss aus der Komfortzone treten und Sachen austesten.
Jürgen und Sonja Richter, Schlosserei Richter, Essingen, zum 2. Mal dabei
Der BlueDay war wie jedes Jahr gigantisch, einfach klasse. Das ist für mich ein Tag an dem ich abschalte und den Betrieb hinter mir lasse. Ich hatte mich schon riesig darauf gefreut, auch dass mir meine Familie die Freiheit gibt hierher zu kommen und sagt: „Genieße den Tag.“ Das ist einfach schön.
Hans-Werner Schüttler, Schüttler Innenausbau, Blaufelden-Gammesfeld, zum 7. Mal dabei
Die Mischung des ‚Blue Day‘ fand ich rundum gelungen. Man nimmt immer etwas mit, das man umsetzen kann. Das Preis-Leistungs-Verhältnis war top. Ich kann mir gut vorstellen, nächstes Jahr wieder zu kommen.
Paul Faist, Faist Beratung und EDV, Walddorfhäslach
Ich bin schon das dritte oder vierte Mal hier. Den ‚Blue Day‘ finde ich immer interessant.
Silvia Pauleit, Scheffler Fensterbau Großbottwar
Ich fand den ‚Blue Day‘ gut, wie jedes Jahr. Besonders gefallen hat mir das Öffnen in die Kreativität, dass man die betrieblichen Scheuklappen auch mal ablegen und die Gedanken in eine andere Richtung lenken kann.
Wolfgang Gastel, Glaserei Gastel, Aidlingen
Wir sind zum ersten Mal hier. Den ‚Blue Day‘ fanden wir gut wegen seiner interessanten und anspruchsvollen Vorträge. Ich habe viele Impulse für mich mitgenommen. Es war auch schön, abzuschalten und eine Auszeit zu nehmen.
Jürgen und Silvia Richter, Schlosserei Richter, Essingen
Wir sind schon zum zweiten Mal gekommen, weil wir den ‚Blue Day‘ so informativ und vielseitig finden. Die Veranstaltung ist super organisiert mit prima Referenten. Auch die Reihenfolge war sehr durchdacht. Der letzte Referent (Toni Carriero) brachte eine Energie in den Raum, das war der Wahnsinn.
Chris und Sören Rödel, Sören Rödel Dachdeckerei und Spenglerei, München
Das Schöne finde ich, dass man wirklich etwas für Zuhause mitnehmen kann, und zwar keine Ratschläge aus der Schublade. Am besten gefiel mir der Vortrag von Nils Bäumer: Er zeigte Alternativen auf, auf bestimmte Dinge zu reagieren, und wie man ausgetretene Pfade verlassen kann – in schönen Bildern, die sich gut nachvollziehen lassen.
Robert Seebauer, Sören Rödel Dachdeckerei und Spenglerei, München
Den „Blue Day“ finde ich gut: Die Themen passen sehr gut zu uns. Es sind alles Dinge, die man in der Firma gut gebrauchen kann.
Alexander Dudka, Stahl- und Metallbau Dudka, in Mücke-Flensungen
Einfach klasse – der „Blue Day“ wird von Jahr zu Jahr besser! Ich bin seit 1999 Kunde von Digi-Zeiterfassung und würde den Digi-Raport-Handgeräten die Note 1 geben.
Hans-Werner Schüttler, Fa. Schüttler Innenausbau, Blaufelden
Die Themen der Vorträge sind sehr interessant. Vor allem schätze ich aber auch den Austausch mit den Mitarbeitern von Digi-Zeiterfassung und mit anderen Firmen.
Frank Neubrand, Schreinerei Neubrand aus Kuchen
Mir gefällt die Veranstaltung sehr gut. Die Vorträge sind sehr interessant! Am Besten finde ich aber, dass man mit den Leuten zusammenkommt, die die Produkte von Digi-Zeiterfassung entwickeln und die mir meine Fragen beantworten können – das ist für mich am Interessantesten.
Udo Mathy, Schreinerei Mathy, Waldesch
Wichtige Themen werden supergut verpackt, außerdem kommt man mal heraus aus dem Alltagstrott. Man bekommt einen anderen Blickwinkel auf die Dinge – gerade, was das Thema Führung angeht.
Steffen Jäger, Firma Jäger-Türen, Karlsruhe
Ich finde die Veranstaltung sehr gut und außerdem schön aufgemacht. Die langen Pausen sind gut für den Erfahrungsaustausch mit anderen Kollegen.
Frank Sutterer, Sutterer Bau GmbH, Renchen-Ulm
Der „Blue Day“ ist sehr informativ. Wir haben Digi-Raport seit zehn Jahren im Einsatz und haben uns hier mit anderen Besuchern über Weiterentwicklungsmöglichkeiten ausgetauscht. Obwohl wir ein sehr gut organisierter Betrieb sind, habe ich die Vorträge zu den Themen Büro-Ordnung und Mitarbeiterführung aufmerksam verfolgt.
Ralf Waibel, Schlosserei Waibel, Ludwigshafen
Für mich ist der Blue Day immer ein Heraustreten aus dem Alltag und ein Eintauchen in eine neue Welt. Man fühlt sich immer erfrischt und bereichert.
Hans-Werner Schüttler, Fa. Schüttler Innenausbau, Blaufelden
Sehr unterhaltsam und locker und man erfährt sehr viel. Es ist gut, dass sich die Firma Digi-Zeiterfassung selbst mit solchen Themen auseinandersetzt.
Sebastian Schmäh, Fa. Holzbau Schmäh, Meersburg
Für mich ist der „Blue Day“ jedes Mal ein Pflichttermin. Ich mag die Abwechslung, man geht immer mit neuen Gedanken nach Hause.
Wolfgang Gastel, Glaserei Gastel, Aidlingen
Ich bin zum ersten Mal hier. Der „Blue Day“ hat mir gut gefallen: Diese Begegnungen und dass man mit anderen reden kann, die die Geräte von Digi-Zeiterfassung schon in Betrieb haben.
Thomas Klier, Schreinerei Klier, Öhringen
Es tut gut eine Auszeit in solcher Atmosphäre zu genießen
Frau Stephanie Graf-Kailer, Fensterbau Gross
Herausragende Referenten und praxisrelevante Themen! Das schätze ich am BLUE DAY!
Herr Alexander Eggs, Eggs Elektroanlagen
Interessante Themen und eine tolle Organisation
Herr Heinz Mildenberger, Mildenberger GmbH
Gute Referenten, gutes Essen, nette Gespräche!
Frau Gastel, GASTEL Glasermeister
Viele wissenswerte Dinge sind zum Umsetzen geeignet
Herr Wolfgang Gastel, GASTEL Glasermeister
Gute und lockere Atmosphäre
Herr Markus Zahn, Zahn Malerfachbetrieb
Jeder der drei Referenten war auf seinem Gebiet ganz große Klasse
Herr Günter Steinmetz, Steinmetz GmbH
Fragen? Rufen Sie uns einfach an:
+49 (0)711 709600